LEGO® Star Wars Neuheiten 2012

 

Nachdem ich euch gestern bereits die LEGO® Technic Neuheiten 2012 vorgestellt habe, wird es Zeit für meine nächste Lieblingserie – LEGO Star Wars. Wobei das eigentlich noch ein bisschen Zeit hat, denn die neuen LEGO Star Wars Sets kommen erst Anfang Februar 2012 auf den Markt. Deshalb gibt es auch leider noch keine Bilder im LEGO Store, weshalb ich mich bei Amazon bedienen musste.

LEGO Star Wars 9488 ARC Trooper & Commando Droid Battle Pack


Kleiner Battle Pack mit 4 Minifiguren: ARC Trooper, ARF Trooper sowie 2 Kommando-Droiden. Dazu kommt noch republikanische Artilleriekanone, die mich ein bisschen an die kleine Schwester der Kanone aus dem LEGO Star Wars 7869 Battle for Geonosis erinnert. Der UVP liegt bei 16,99 Euro.

 

LEGO Star Wars 9489 Endor Rebel Trooper & Imperial Trooper Battle Pack


Der zweite Battle Pack mit der Nummer 9489 enthält 4 Minifiguren: Stormtrooper, Scout Trooper und 2 Krieger der Endor-Rebellen. Ausserdem gibt es ein Rebellenversteck mit Rakete, ein 14 cm langes Speederbike und 4 Waffen. Mit den 77 Teilen ist es nicht wirklich groß und passt auf jeden kleine Schreibtisch. Der UVP liegt wie beim Battle Pack 9488 bei 16,99 Euro.

 

LEGO Star Wars 9490 Droid Escape


Das LEGO Star Wars Droid Escape Set kostet etwas mehr als die beiden Battle Packs oben, hat aber meiner Meinung nach die interessantesten Minfigs mit dabei.Enthalten sind 4 Minifiguren: C-3PO, R2-D2 und 2 imperiale Sandtrooper. Wobei C-3PO und die Sandtrooper in neuem Look erstrahlen – das sieht wirklich gut aus. Ausserdem gibt es noch eine Rettungskapsel und ein Swoop-Bike. Der UVP beträgt 26,99 Euro.

 

LEGO Star Wars 9491 Geonosian Cannon


Das Geonosian Cannon Set enthält, wie der Name bereits vermuten lässt, eine großen Kanone. Damit sie sich nicht langweilt sind noch 4 Minifiguren mit von der Partie: Barriss Offee, Klonkommandant Gree, einen geonosianischen Krieger sowie einen geonosianischen Zombie. Das Set ist eher nicht so meins … aber das üsst ihr für euch selbst entscheiden. Solltet ihr euch für das Set entscheiden so müsst ihr 26,99 Euro dafür locker machen :)

LEGO Star Wars 9492 TIE Fighter


Kommen wir zu einem meiner Highlights der aktuellen Serie. Der LEGO Star Wars TIE Fighter 9492. Der Kultflieger ist 2cm hoch und 17cm breit. Wenn ihr euch für den Kauf entscheidet, und davon gehe ich mal aus, dann bekommt ihr noch 4 Minifigs obendrauf: Den Piloten des TIE Fighter, einen imperialen Offizier, einen Todesstern-Trooper und den Droiden R5-J2. Mit einem UVP von 49,99 Euro nciht ganz billig, aber auf alle Fälle eine Kaufempfehlung wert.

 

LEGO Star Wars 9493 X-wing Starfighter


Noch vor dem TIE Fighter oben liegt der X-Wing Starfighter 9493 auf meiner “Will-ich-haben”-Skala. Der X-Wing ist 33cm lang und der natürliche Feind des TIE Fighters. Der Flieger hat ein einklappbares Fahrwerk, lässt das Cockpit öffnen und natürlich könnt ihr die Flügel auf Angriffsstellung bringen. Ausserdem gibt es noch 2 Protonentorpedos oben drauf, ihr wollt ja schliesslich auch noch den Todesstern angreifen :) Minifigs dürfen natürlich auch nicht fehlen  und so bekommt ihr Luke Skywalker, einen neuen Jek Porkins, R2-D2 und R5-D8. Der UVP liegt übrigens bei 69,99 Euro.

LEGO Star Wars 9494 Anakins Jedi Interceptor

Die letzte Neuheit im Bunde ist Anakins Jedi Interceptor mit der schönen Nummer 9494. Der kleine Jäger ist 19 cm lang und 17 cm breit. Er hat bewegliche Flügelklappen und das Cockpit lässt sich öffnen. Als Besonderheit kann man wohl die Tatsache beschreiben, dass man R2-D2 in das Flugzeug setzen kann. Dazu bekommt ihr noch 5 Minifigs: Anakin Skywalker (inklusive Drehkopf für die Verwandlung zur Dunklen Seite der Macht, Obi-Wan Kenobi, Nute Gunray, Battle Droid und R2-D2.  Der UVP liegt bei 39,99 Euro.

Alle Sets sind offiziell ab 4. Februar im Handel. Im LEGO Store sind sie wei gesagt noch nicht zu finden aber auf Amazon können sie jetzt schon vorbestellt werden. Also falls ihr zu der ungeduldigen Sorte gehört, könnt ihr jetzt schon zuschlagen ;)

Ich persönlich finde den X-Wing sowie den TIE Fighter super und werde diese auf meine Shoppingliste setzen. Die beiden Teile sehen einfach klasse aus und bewegen sich in einem bezahlbaren Rahmen. Wenn es nach den Minifigs geht würde ich mir noch das Set Droid Escape kaufen, aber ich glaube da ist aktuell noch die Vernunft dazwischen :) Was denkt ihr? Was gefällt euch?

 

2 Gedanken zu „LEGO® Star Wars Neuheiten 2012“

  1. ich wollte mal 2panzer vonn droiden die blauen weil die sind voll kuhl wie man star wars endwikelt hat ich liebe das ich wede mich sehr freuen ich wohne in bayern im ort neubeuern meine straße heißt am gasteig 9

Schreibe einen Kommentar