Video: Diese LEGO Steine sind tötlich! Shotgun

Jeder der nachts schon einmal barfüssig auf einen LEGO Stein getreten ist weiss, dass die bunten Steine aus Billund sehr schmerzhaft sein können! Aber das sie auch tötlich sein könnne denken glaube ich nicht so viele von euch!

Auch hier gilt wie fast immer der Grundsatz: Gibt’s nicht? Doch doch! Das hat sicher schon ein Verrückter bei Youtube ausprobiert!

Schaut euch die Jungs an, die die Munition für eine Schrottflinte bzw. Shotgun so modifiziert haben, dass sie damit LEGO Steine verschiessen können! Unglaublich! Auf die Idee wäre ich alleine nie gekommen … Vorsicht: Bei den Aufnahmen zu diesem Video wurden sehr wahrscheinlich LEGO Steine getötet!

Was denkt ihr? Total verrückt – oder? Muss man nicht wirklich haben … aber so ein- zweimal kann man es sich schon anschauen. Ich für meinen Teil bleibe lieber bei den LEGO Pistolen, die zwar auch Steine verschiessen können, jedoch aus LEGO Steinen gebaut sind und niemanden töten können! Hier noch mal der alte Artikel zum Thema inklusive Bauanleitungen LEGO Pistole selbst bauen

Gefunden bei gizmodo

3 Gedanken zu „Video: Diese LEGO Steine sind tötlich! Shotgun“

  1. Irgendwie fehlt es mir an Verständnis für Leute, die absichtlich Lego (und auch andere Dinge, die man noch gebrauchen könnte) zerstören.

  2. Ich finde, die Amis haben ne Vollmeise mit ihrer Waffenmacke… „haha, ich habe ein Legomann mit meiner Pumpgun in eine Wassermelone geschossen“.Super Beitrag, haben die nichts sinnvolleres zu tun? Wenn nein, dann einfach mal Hinten rein stecken und abdrücken, mal sehen wie das Legomännchen dann aussieht.
    Das Video würde ich dann noch mal sehen wollen, aber diesen Mist finde ich auf dieser Seite nicht so schön.

  3. Großartig: völlig verstörte Wohlstandskinder, die den Wert dessen, was sie besitzen, nicht (ein-) schätzen können… Mein größter Wunsch für diese Idioten ist ein Leben in völliger Armut, wie es ein Großteil der Weltbevölkerung leben muss. Das Lego hätte jedes Kinderheim im Übrigen mit Kusshand genommen.

Schreibe einen Kommentar