Übersicht LEGO Ideas – Women of Nasa Set 21312

LEGO Ideas Women of Nasa Set 21312 Packung
LEGO Ideas Women of Nasa Set 21312 Packung

Heute wurde offiziell das LEGO Ideas Women of Nasa Set 21312 vorgestellt. Ich möchte euch eine Übersicht über dieses wirklich gelungene Set geben!

Eins Vorweg: Ich finde es ist ein wirklich gelungenes Set und es passt wunderbar zu den anderen NASA Sets, LEGO NASA Apollo Saturn V 21309 und LEGO Space Shuttle, in meinem Schrank.

LEGO Women of Nasa Set 21312

Das Set Women of Nasa Set mit der Nummer 21312 geht auf ein LEGO Ideas Projekt zurück und soll an die Frauen erinnern, die an vielen wichtigen Schritten und Projekten der amerikanischen Weltraumbehörde NASA beteiligt waren bzw. ohne die die Projekte überhaupt erst möglich wurden.

Maia Weinstock, eine Wissenschaftsjournalistin, hat das Set auf LEGO Ideas gestartet. Sie beschäftigt sich unter anderem mit Weltraum-Erkundung sowie die der Geschichte von Frauen in Wissenschaft und Technik.

Meiner Meinung nach, eine wirklich gute Idee, auf diese Weise die Rolle der Frauen in der NASA zu zeigen und so quasi nebenbei Frauen zu motivieren in wissenschaftlichen Berufe einzusteigen.

LEGO Women of Nasa – Alle Details

Das LEGO Set „Women of NASA“ ist weltweit ab dem 1. November 2017 erhältlich. Der UVP beträgt 24,99 EUR. Dafür bekommt ihr insgesamt 231 Teile. Vier Minifiguren von den Women of NASA sind enthalten: Nancy Grace Roman, Margaret Hamilton, Sally Ride and Mae Jemison.

Aus den enthaltenden Steinen und Minifiguren lassen sich die folgenden drei Modelle bauen:

  • Ein bewegliches Hubble-Weltraumteleskop mit realitätsgetreuen Details und einer Abbildung eines planetarischen Nebels. Minifigur: Nancy Grace Romans
  • Stapel aus Buch-Elementen und Wandtafel. Dieses Modell stellt die Notizbücher zu dem Quellcode der „Apollo Guidance Computer (AGC)“- Bordsoftware dar. Minifigur: Margaret Hamiltons
  • Das dritte Modell enthält eine Startrampe und die Raumfähre „Challenger“ mit drei abtrennbaren Raketenstufen. Minifiguren: Sally Rides und Mae Jemisons

Fun Fact: Das finale Aussehen der Minifiguren und des Sets wurde von den LEGO Designerinnen Tara Wike und Gemma Anderson entworfen. Obwohl die ursprüngliche Idee fünf NASA-Frauen vorsah, enthält das aktuelle Set lediglich vier.

LEGO Women of Nasa Bilder

Hier ein paar weitere Bilder des LEGO Ideas Sets für euch!

Fazit

In gut zwei Wochen werde ich mich in den LEGO Store meines Vertrauens begeben und meine VIP Punkte und noch ein paar Euro zusammenkratzen und dieses wirklich außergewöhnliche Set kaufen! Ich finde die Sache gut und wirklich wichtig, die hinter diesem Projekt steht. Ganz nebenbei ist es, wie eingangs erwähnt, eine super Ergänzung zu den anderen beiden “NASA” Sets in meinem Haushalt.

Was haltet ihr von dem Set?

PS: Hier der direkte Link in den LEGO Store für noch mehr Bilder und direkt zum bestellen!

----
Der Artikel hat euch gefallen? Ihr wollt keinen neuen Artikel mehr verpassen? Liked meine Facebook-Seite und ihr verpasst keinen Artikel mehr und es gibt jede Menge zusätzlicher Infos und Videos, die es nicht auf diese Seite schaffen aber auch verdammt lustig sind. Oder ihr abonniert den RSS Feed, falls das noch jemand macht.

Schreibe einen Kommentar

Ich freue mich über eure Kommentare! Die Angaben zu eurem Namen, Email oder Webseite sind optional und müssen nicht ausgefüllt werden um zu kommentieren. Von euch gemachte Angaben werden gemäss Datenschutzerklärung gespeichert. Durch euren Post seid ihr damit einverstanden. Eure Kommentare können selbstverständlich wieder gelöscht werden. IP-Adressen werden nicht gespeichert!