Video: LEGO Creator Ferrari F40 – 10248

Wer will nicht einen Ferrari sein eigen nennen ? Und dazu noch einen Ferrari F40? Ich bin zwar mehr der Porsche oder Lamborghini Fan aber ich will mal nicht so sein.

Von LEGO wird es, sobald der Sommer dann endlich einmal angekommen ist, einen Ferrari F40 zum selber bauen geben. Der LEGO Creator Ferrari F40 mit der Modellnummer 10248 wird ca. 99,99 Euro kosten und im August in den Läden stehen. Also noch genug Zeit ein bisschen Taschengeld beiseite zu legen oder mit dem Sparen anzufangen.

Vor einigen Stunden hat LEGO ein schönes Video auf Youtube geladen, in dem der Designer des schönen Stückes sein Modell vorstellt. Aktueller Stand: 4 Stunden online und schon knapp 9000 Sichtungen. Nicht schlecht würde ich sagen!

Hier das Video des LEGO Creator Ferrari F40:

Der F40 ist zwar nicht der Ferrari den Magnum über die Strassen von Oahu gefahren hat, aber cool ist er schon der kleine Flitzer. Wer das Video genau angeschaut hat, wird sehen, dass sich alle Türen öffnen lassen und ihr den Gepäckraum und natürlich den Motorraum (hinten) öffnen könnt. Hier lässt sich als besonderes Gimmick der v8 Motor herausnehmen und genau aus der Nähe betrachten.

Für die knapp 100 Euro bekommt ihr ein Modell, welches aus 1158 Teilen besteht. Also zahlt ihr knapp unter 12 Cent pro Stück. Das Modell ist nicht allzu groß – es misst 8cm in der Höhe, 27cm in der Länge und ist 14 cm breit.

Hier noch mal ein paar offizielle Bilder aus dem LEGO Twitter Account:

Ich finde Idee des F40 wirklich gut. Er sieht auch wirklich gut aus und der Designer hat sich sehr stark am Original angelehnt. ABER mir persönlich fehlen einfach die Details. Das Ferrari Modell sollte, meiner Meinung nach, ein bisschen größer sein und mehr Details enthalten, welche aufgrund der relativ kleinen Größe zu kurz kommen. Es sieht einfach zu glatt und kompakt aus. Was meint ihr? Kauft ihr euch den “Volks”Ferrari oder nicht? Ich würde mich über eure Kommentare freuen.

 

Schreibe einen Kommentar